Österreich Begreifen

Vernetztes Denken am Beispiel des eigenen Bundeslandes

Idee: Volksschulkinder verwandeln eine riesige Bodenlandkarte durch das Aufstellen unterschiedlichster Materialien in eine lebendige 3D Landschaft. Über ein ganzes Jahr lang wird das Land so aus den unterschiedlichsten Perspektiven betrachtet. Komplexe Zusammenhänge und Abhängigkeiten werden begreifbar. Vernetztes Denken als Grundlage für nachhaltiges Wirtschaften im eigenen Lebensraum wird so schon in jungen Jahren trainiert.

Förderlaufzeit: Herbst 2023 bis Juni 2024

Umsetzungsziele: “Österreich Begreifen” hat als “Salzburg Begreifen” gestartet und wird dort erfolgreich in 90 Schulen umgesetzt. Ca. 2000 Schüler:innen arbeiten jährlich mit diesem Konzept. Geplant ist eine Ausweitung auf alle Volksschulen Salzburgs und ein sukzessiver Übertrag in alle Bundesländer Österreichs. Den Start bildet Oberösterreich. Dazu gibt es konkrete Partnerschaften, Umsetzungs- und Finanzierungspläne.

Fotocredit: Foto auf Landkarte (c) Marco Riebler

 

Kontakt

Gabi Wagner
Geschäftsführung und Projektleitung

gabi.wagner@salzburg-begreifen.at

https://www.salzburg-begreifen.at/